Aktuelle Corona-Informationen - UPDATE: Impfung, FFP2-Masken-Verteilung

  • Markt Ebrach
  • VG Ebrach
  • Markt Burgwindheim

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu den Corona-Infektionsschutzmaßnahmen, Impfungen, der Aushändigung von FFP2-Masken an pflegende Angehörige sowie die Regelungen zum Besuch im Rathaus.

Informationen zu COVID-19

 

1. Corona-Schutzimpfung

Alle wichtigen Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung in Bamberg: https://bamberg.gesundheitsregion-plus.de/coronaimpfung/

Impfstart für Personen über 80 Jahre:

Personen über 80 Jahre erhalten derzeit auf dem Postweg ein Anschreiben mit Informationsmaterial zur Impfung gegen das Coronavirus.

Um einen Termin für die Impfung zu vereinbaren, stehen folgende Stellen zur Verfügung:

Impfzentrum Telefon: 0951/94 23 010 

Impfzentrum Onlineportal: www.impfzentrum-bamberg.de

 

Bei Fragen oder längeren Wartezeiten bei der telefonischen Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Bürger-Impftelefon: 0951/87-24 24 (Mo. – Fr. von 9:00 – 13:00 Uhr)

Unter dieser Nummer erfolgt keine medizinische Beratung!

 

2. Verteilung FFP2-Masken an Bedürftige:

Bedürftige Personen ab 15 Jahren erhalten zunächst fünf kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung gestellt.

Anspruchsberechtigt sind Leistungsempfänger nach dem Sozialgesetzbuch II und XII. Die Verteilung erfolgt per Post durch das Landratsamt Bamberg.

 

3. Verteilung FFP2-Masken an pflegende Angehörige:

Ergänzend zu den bisherigen Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege deshalb pflegenden Angehörigen FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung.

Die FFP2-Masken können ab dem 28.01.2021 bei der Gemeindeverwaltungder pflegebedürftigen Person kostenfrei abgeholt werden. Ausgegeben werden drei Masken für die Hauptpflegeperson. Zum Nachweis der Bezugsberechtigung muss das Schreiben der Pflegekasse mit der Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen vorgelegt werden!

 

Für die Verwaltungsgemeinschaft Ebrach gilt folgendes:

Die Verteilung startet ab Donnerstag, 28.01.2021 zu den üblichen Öffnungszeiten der Rathäuser Burgwindheim und Ebrach.

Zusätzlich wird eine „Sonderverteilung“ angeboten am Samstag, 30.01.2021.

- Burgwindheim (Rathaus):         11:00 – 12:00 Uhr

- Ebrach (Rathaus):                        12:30 – 13:30 Uhr

 

4. Zugang zum Rathaus und den Diensten des Bürgerservices

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, aufgrund der aktuellen Fallzahlen in der Corona-Pandemie gelten in der Verwaltungsgemeinschaft Ebrach mit den Rathäusern Burgwindheim und Ebrach erhöhte Sicherheitsmaßnahmen.
Bitte beachten Sie, dass persönliche Beratungstermine bei den Sachbearbeitern ausschließlich nach vorheriger telefonischer Anmeldung und nur in dringenden Fällen möglich sind. Spontane Besuche im Rathaus sind vorerst nicht möglich.


Nutzen Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme via

Telefon (09553-9220-0)

und Mail (info@ebrach.de).

 

5.) Hier finden Sie aktuelle Informationen und Auskünfte:

--> Übersicht der aktuellen Fallzahlen - Seite des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

--> Impfung gegen das Coronavirus - Seite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

--> Häufig gestellte Fragen - Seite des Landkreis Bamberg

--> Häufig gestellte Fragen - Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, Sport und Integration

 

6.) Informationen zur telefonischen Corona-Hotline

Die „Corona-Hotline“ der Bayer. Staatsregierung für Bürgerinnen und Bürger ist ab sofort freigeschaltet. Sie ist täglich von 8 bis 18 Uhr unter Tel.: 089/122 220, der Telefonnummer von „BAYERN DIREKT – Servicestelle der Staatsregierung“, erreichbar. Die Hotline dient als einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Corona-Geschehen.

 

7.) Zu Fragen bezüglich finanzieller Hilfen in Pandemiebedingten Notlagen finden Sie alle Infos hier:

--> Informationen zu Finanziellen Hilfen (Corona) - Seite des Landkreis Bamberg

 

8.) Zu Fragen bezüglich Personalausweis und Reisepass finden Sie alle weiteren Infos hier:

--> Ausweise und Pässe - Seite des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Alle Nachrichten